Telefon: 0800 075 6556

Fachberatung | Mo-Fr: 8-18 Uhr

Rückrufservice

Telefon: 0800 075 6556

Fachberatung | Mo-Fr: 8-18 Uhr

Rückrufservice

Hörgeräte Nürnberg – Passende Anlaufstellen vor Ort finden

Ihr Weg zum besseren Hören. Wir beraten Sie gern.

Mithilfe der folgenden Fragen können wir Sie gezielt in Ihrer Hör-Situation beraten:

Haben Sie Probleme mit dem Hören in geräuschvollen Situationen (Gesprächsrunde, Restaurant, Straßenverkehr)?

Tragen Sie bereits ein Hörgerät?

Haben Sie eine Empfehlung oder Verordnung eines HNO-Arztes zum Tragen eines Hörgerätes?

Wurde in den letzten 12 Monaten schon einmal ein Hörtest bei Ihnen durchgeführt?

Zum Hörgerät: Wie wichtig ist Ihnen ein unauffälliges Design und eine kleine Bauform?

Leiden Sie unter Ohrgeräuschen / Tinnitus?

Jetzt Beratung anfordern

*Pflichtfelder

zurück
weiter

Hörgeräte in Nürnberg – die lauteste Stadt Bayerns

Lesedauer: ca. 2 min.
Die fränkische Metropole Nürnberg boomt. Allerdings hat die Stadt nicht nur einen sprunghaften Bevölkerungsanstieg zu verzeichnen, auch in puncto Lärm liegt Nürnberg in gewisser Hinsicht vorne. Bereits 2011, also noch bevor es über 10.000 weitere Menschen nach Nürnberg zog, rankte die Stadt auf Platz drei in der Lärmstudie des Fraunhofer Instituts für Bauphysik. Die fortwährende akustische Belastung hinterlässt ihre Spuren: Bereits heute tragen knapp 20.000 Nürnberger ein Hörgerät, das sind immerhin fast 4% der gesamten Bevölkerung.

Sie Sind auf der Suche nach einem erfahrenen Hörgeräteakustiker? Hör24 arbeitet mit HNO-Ärzten und Hörgeräteakustikern in ganz Deutschland und vermittelt Sie gerne an einen Partner in Ihrer Nähe. Nutzen Sie unseren kostenlosen Beratungsservice.

Rund 4% der Nürnberger tragen ein Hörgerät

Zwar macht sich Nürnberg seit einiger Zeit vermehrt daran, den Lärm in der Stadt zu reduzieren, doch bereits bestehende Hörschäden können damit natürlich nicht mehr rückgängig gemacht werden. Aktuell leiden ca. 95.000 Nürnberger, also beinahe jeder Fünfte unter einem Hörverlust. In Lärmkarten der Stadt zeigt sich, das auf 61,4% der Stadtfläche ein durchschnittlicher Lärmpegel über 55dB herrscht; eigentlich ist bei einer solchen Lautstärke bereits Gehörschutz angeraten. Doch während dies für Bauarbeiter, die direkt an der Lärmquelle arbeiten durch Vorschriften geregelt ist, gilt dies für den Anwohner oder Passanten auf der Straße nicht. Sollte das Gehör schließlich dauerhaft Schaden nehmen, helfen bei den Betroffenen nur noch Hörgeräte, um weiterhin alles Wesentliche sofort erfassen und an lebhaften Gesprächen teilhaben zu können.

Die wichtigsten Zahlen zu Nürnberg auf einen Blick:

Im Überblick – die größten Lärmquellen in Nürnberg

Mit einem Lärmaktionsplan, der Maßnahmen zur Verringerung von Straßenlärm festlegt, versucht die Stadt nachhaltig dafür zu sorgen, dass die akustische Belastung in Nürnberg sinkt und nicht noch mehr Einwohner auf ein Hörgerät angewiesen sind. Doch natürlich lassen sich nicht alle Lärmquellen so einfach ausschalten. Hier daher die wichtigsten im Überblick:

Hörgeräte in Nürnberg – Wir helfen Ihnen gerne

Hör24 hilft Ihnen gerne bei allen Fragen rund um Hörgeräte und Hörschäden. Informieren Sie sich hier auf unserer Webseite oder nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Sie suchen einen HNO-Arzt? Wir freuen uns, Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung zur Seite zu stehen und sprechen gerne eine passende Empfehlung aus. Kontaktieren Sie uns ganz einfach für eine umfangreiche Beratung. Natürlich schicken wir Ihnen auch gerne unsere kostenfreie Infobroschüre mit allen wichtigen Fakten rund um Hörgeräte zu.


Das könnte Sie auch interessieren:

Hörgerätehersteller – alle Infos kostenlos und unverbindlich bei Hör24

In Deutschland gibt es mehr als tausend verschiedene Hörgeräte von zahlreichen Hörgeräteherstellern. Der Vorteil: Die große Auswahl macht es sehr wahrscheinlich, dass genau das Hörgerät dabei ist, das perfekt zu Ihnen und Ihrer Hörminderung passt. Weiterlesen

Der HNO-Facharzt – Ihr Partner für alle Belange der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Eine Hörstörung zu erkennen und zu behandeln ist die Aufgabe eines Hals-Nasen-Ohren-Arztes. Auf dem medizinischen Fachgebiet der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde untersucht der Hals-Nasen-Ohrenarzt, ob Fehlbildungen oder Funktionsstörungen der Ohren, der Nase und des Mundraums bis hinunter zum Kehlkopf vorliegen. Weiterlesen