Telefon: 0800 075 6556

Fachberatung | Mo-Fr: 8-18 Uhr

Rückrufservice

Telefon: 0800 075 6556

Fachberatung | Mo-Fr: 8-18 Uhr

Rückrufservice
copyright

Mit der „myPhonak“-App das Beste aus den Hörgeräten herausholen

Das Hörgerät aus der Ferne steuern

Lesedauer: ca. 7 min.
Heutzutage gibt es für alles eine App – selbstverständlich auch für Hörgeräte. Maßstäbe setzt in diesem Bereich die „myPhonak“-App. Sie bietet dem Anwender viele nützliche Funktionen. Ein Überblick.

Die App des Sonova-Konzerns setzt Maßstäbe

Was heute Alltag ist, war vor wenigen Jahren noch unvorstellbar. Die Digitalisierung hat unser Leben verändert. Das gilt für alle Bereiche. Auch für die Hörgeräte-Technologie: Moderne Hörgeräte sind wahre High-Tech-Produkte – und viele von ihnen können mit dem Smartphone gesteuert werden. Maßstäbe gesetzt hat dabei das Schweizer Unternehmen Phonak, das zum weltweit führenden Sonova-Konzern gehört. Mit der „myPhonak“-App von Phonak können Nutzer von Geräten wie Audéo Paradise, Audéo Marvel, Bolero Marvel, Phonak Virto Marvel, Naida Marvel, Brio oder Audéo B-Direct das Beste aus ihren Hörgeräten herausholen. 

Zahlreiche HNO-Ärzte kooperieren bundesweit mit uns. Bei Ihrem ersten Besuch in der HNO-Praxis wird die Ursache des Hörverlustes abgeklärt, ein umfassender Hörtest und falls gewünscht eine umfangreiche Beratung zu den Versorgungsmöglichkeiten durchgeführt.

Kostenloser Download der „myPhonak“-App

Die „myPhonak“-App kann kostenlos im Google Play Store und in Apples App Store heruntergeladen werden. Damit Smartphone-Nutzer vorab überprüfen können, ob ihr Mobiltelefon mit den Hörgeräten harmoniert, hat Phonak einen „Compatibility Checker“ auf seine Website gestellt. Wer die „myPhonak“-App auf seinem bluetoothfähigen Smartphone installiert, kann anschließend seine Hörgeräte mit dem Smartphone koppeln. Um alle Funktionen der myPhonak-App nutzen zu können, ist eine einmalige Registrierung erforderlich.

Zu den wichtigsten Funktionen der „myPhonak“-App gehört beispielsweise „Remote Support“ (deutsch: „Fern-Unterstützung“). „Remote Support“ macht es möglich, über das Smartphone ein Video-Telefonat mit seinem Hörakustiker zu führen, während dieser aus der Ferne über eine gesicherte Datenverbindung auf das Hörgerät zugreift. So kann der Hörakustiker in Echtzeit Anpassungen am Hörgerät vornehmen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Die Fernanpassung der Hörgeräte durch den Hörakustiker erfolgt in einer realen Hör-Umgebung, etwa am Arbeitsplatz, im Restaurant oder in der Schule. Außerdem kann der Hörakustiker per „Remote Support“ sogenannte Höraufgaben an das Smartphone schicken, die bei der Gewöhnung an das Hörgerät helfen. 

In dieser Broschüre finden Sie Wissenswertes und Hilfreiches zum Thema "Hören und Hörhilfen".
Jetzt zum kostenlosen Download anfordern.

Mit der „myPhonak“-App wird das Smartphone auch zu einer smarten Fernbedienung für die Hörgeräte. Sehr nutzerfreundlich lassen sich zum Beispiel die Lautstärke und die Einstellungen der Phonak-Hörgeräte anpassen. Ferner ist es möglich, in der App spezielle Programme für festgelegte Hörsituationen, etwa Musik, Sport oder den Restaurantbesuch, im Handumdrehen auszuwählen und individuelle Einstellungen für bestimmte Hörsituationen vorzunehmen, etwa in Bezug auf die Unterdrückung von Störgeräuschen.

Status der verbundenen Phonak-Hörgeräte

In der Rubrik „Meine Hörgeräte“ informiert die „myPhonak“-App über den aktuellen Status der verbundenen Hörgeräte. Angezeigt wird unter anderem der momentane Ladestand des Akkus. Auch eine Tragezeitstatistik ist verfügbar. Ferner lassen sich hier Einstellungen für Bluetooth-Telefonanrufe vornehmen.

Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich. Rufen Sie uns an. Oder fordern Sie jetzt gleich eine telefonische Beratung an. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zum besseren Hören.

Auch ein „Hörtagebuch“ gehört zu der „myPhonak“-App. Darin können Nutzer ihre Hör-Erfahrungen bewerten. So können sie beispielsweise über fröhliche oder traurige Smiley-Symbole vermerken, in welchen Situationen ihr Hörgerät besonders gute Ergebnisse geliefert hat, oder wann es an seine Grenzen gekommen ist. Der Hörakustiker kann anschließend auf die Informationen des Hörtagebuchs zugreifen, um das Hör-Erlebnis zu optimieren. 

Sonova entwickelt die „myPhonak“-App immer weiter. Jedes Mal, wenn neue Funktionen hinzugefügt werden, gibt es ein Update im Google Play Store und App Store.

Apple, das Apple Logo, iPhone und iOS sind in den USA und anderen Ländern registrierte Marken von Apple Inc.
Android, Google Play und das Google Play Logo sind eingetragene Marken von Google Inc
.

Foto © Phonak

Erfahren Sie mehr über Hören und Hörhilfen in unserem kostenlosen Informationspaket mit Hörgeräte-Muster. Schon in wenigen Tagen in Ihrem Briefkasten!


Das könnte Sie auch interessieren:

Hörgerätebatterien

Adieu, Hörgerätebatterien! Moderne Hörsysteme überzeugen mit Akku-Technologie

Vorbei sind die Zeiten, in denen ständig Hörgerätebatterien gekauft werden mussten. Viele Hersteller setzen heute auf Akkus. Das bringt Vorteile. Weiterlesen

Das Ohr – Informationen rund um das Gehör und mögliche Erkrankungen

Das Ohr ist ein sehr wichtiges Sinnesorgan des Menschen: Es ermöglicht nicht nur das Hören, sondern ist auch Gleichgewichtsorgan und sorgt dafür, dass wir einen Gleichgewichtssinn besitzen. HNO-Ärzte beschäftigen sich mit dem Ohr und den damit verbundenen Krankheitsbildern z. B. Hörverlust, Schwindel. Weiterlesen